Kategorien
aktuell

Nach über 20 Jahren Krolock-Abstinzenz in Hamburg – Thomas Borchert kehrt zurück


Was viele von Euch nicht mehr für möglich gehalten haben, wird doch wahr. Heute veröffentlichte Stage Entertainment Deutschland die von vielen lang ersehnte Nachricht.
Es ist eine große Ehre für mich, die Rolle des Grafen von Krolock in Stuttgart erneut zu spielen – und das anlässlich des 25-jährigen Jubiläums. Nach wie vor ist es faszinierend, welchen Kultstatus das Musical erlangt hat und wie viele Fans und Musicalliebhaber:innen wir mit der Inszenierung erreichen und begeistern.

– Thomas Borchert

tdv-stg1

Hier noch ein paar Infos zu Thomas‘ Shows, auf der termine-Seite tauchen die selbstverständlich auch auf:

termineNEW DATES ALERT termine
In folgenden Shows wird Thomas Borchert im MÄRZ, APRIL und MAI 2024 als Graf von Krolock in Hamburg auf der Bühne stehen:

Freitag, 29.03.2024, 19:30 Uhr
Samstag, 30.03.2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 31.03.2024, 19:00 Uhr

Dienstag, 02.04.2024, 18:30 Uhr
Mittwoch, 03.04.2024, 18:30 Uhr
Donnerstag, 04.04.2024, 19:30 Uhr
Freitag, 05.04.2024, 19:30 Uhr
Samstag, 06.04.2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 07.04.2024, 19:00 Uhr

Dienstag, 07.05.2024, 18:30 Uhr
Mittwoch, 08.05.2024, 18:30 Uhr
Donnerstag, 09.05.2024, 19:30 Uhr
Freitag, 10.05.2024, 19:30 Uhr
Samstag, 11.05.2024, 19:30 Uhr
Sonntag, 12.05.2024, 19.30 Uhr

Das alles natürlich unter Vorbehalt!!

Tickets gibt es natürlich schon längst, also seid schnell… denn wie ihr wisst, sooo oft kommt das leider nicht vor, dass Thomas in seine Paraderolle schlüpft.
Nach über 20 Jahren Krolock-Abstinzenz in Hamburg - Thomas Borchert kehrt zurück 1
Screenshot der Stage Entertainment-Webseite

18 Antworten auf „Nach über 20 Jahren Krolock-Abstinzenz in Hamburg – Thomas Borchert kehrt zurück“

Ich kann mein Glück kaum fassen- erst kommt mein Lieblingsmusical nach Hamburg und als wäre das nicht zu toppen, dann auch noch mit dem besten Graf Krolock ever! Ich freue mich auf (mindestens:-)) 3 Abende beim Grafen, aber das „Thomas-Borchert-Jahr“ startet für mich schon Freitag mit der Derniere in Lüneburg, geht über Skyfall in Neumünster und eigentlich hoffe ich auf weitere Termine des Vampirs am Klavier, da es für die letzte Veranstaltung an einem Montagabend von Kiel nach Berlin doch etwas weit wäre :-)! Ich freue mich auf alles, aber am meisten eben doch auf Graf Borchert <3!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert