Update 01.03.2018:

Thomas‘ Spielzeit als GRAF VON KROLOCK im Ronacher Theater in WIEN ist bereits beendet!!


Thomas Borchert goes „Tanz der Vampire“ Wien

20 Jahre TANZ DER VAMPIRE – das Kultmusical kehrt heim!

Das Kultmusical kehrt anlässlich des 20jährigen Jubiläums am 30. September 2017 nach Wien an seinen Uraufführungsort zurück. Bereits über acht Millionen Menschen weltweit haben sich gemeinsam mit Professor Abronsius und Alfred auf Vampirjagd begeben.

Folgt der Einladung der Untoten zum Mitternachtsball und lasst Euch durch großartige Rockballaden und die auf dem Kultfilm von Roman Polanski basierende Geschichte in die Welt der Unsterblichkeit entführen. SEID BEREIT für eine Reise in die Ewigkeit!

Geballte Vampirkraft im Ronacher: Drei Grafen für Wien

In der Rolle des “Graf von Krolock“ dürfen sich die Zuschauer gleich auf drei Publikumslieblinge freuen:
Drew Sarich
(Sep – Mitte Nov / ab letzter Aprilwoche 2018),
Mark Seibert (Mitte Nov – Ende Dez / Mitte Feb 2018 – Ende April) und
Thomas Borchert (ab Jan 2018 – Mitte Feb) werden für die Neuproduktion des Musicals zu den Vereinigten Bühnen Wien zurückkehren und sich die Erstbesetzung dieses Parts teilen.

Zitat der offiziellen VBW-Homepage:

Bitte beachten Sie, dass diese Info wie immer vorbehaltlich Änderungen ist und dass es im laufenden Spielbetrieb natürlich auch eine Zweitbesetzung gibt!!

tdv vienna 2009
© Bernd Preiml | VBW

 

Voraussichtlich ab dem 04.01. bis einschließlich 15.02.2018 wird Thomas
den Graf von Krolock in Wien spielen.

THE NEXT SUPERLATIVE:
Thomas bisherige Krolock-Stationen sind Hamburg, Berlin, Wien, Berlin, München, St.Gallen, Stuttgart und jetzt erneut Wien.
2017 und 2018 „krolockt“ er innerhalb von weniger als acht Monaten in drei Ländern, (Deutschland, Schweiz, Österreich) in drei unterschiedlichen Produktionen (Stage Tour Version, St.Galler Fassung, Wiener Fassung), und doch ist es dreimal die gleiche Rolle (Graf von Krolock) in dreimal demselben Stück (Tanz der Vampire)!! Er ist und bleibt UNERREICHT!!